+49 151 22 353 612

Anna

by c02k· Mai 23, 2018· in Photographie· 0 comments · Photographie
Die Idee mit dem Stuhl Anna hatte da die Idee mit dem Stuhl im Wasser. Eigentlich hatten wir uns aus diesem Grund verabredet. Ziemlich früh morgens sollte das Licht – laut Wetter-App – durchaus passend sein, um was interessantes zu zaubern. Aber während des morgendlichen Spaziergangs mit Abby war schon klar: Das wird nix! Viel zu greller Sonnenschein!   Trotzdem haben wir es natürlich versucht, weil Anna es sich eben gewünscht hatte. Schließlich sollte sie ihre Bilder auch bekommen. Wirklich begeistert war ich allerdings nicht von den Ergebnissen. Denn mittlerweile hatten wir schon Lichtverhältnisse wie sonst erst um die Mittagszeit. Schattenspendende Bäume waren auch rar gesäht. Also blieb nur eins: Ab in die pralle Sonne…   Ab auf die Skaterbahn Nicht weit vom Ufer liegt eine kleine Skaterbahn. Die betonierte Anlage war dem grellen Sonnenlicht ohne jeden Schatten ausgesetzt. Das wollten wir nutzen. Und das war die beste Idee, die wir an dem Tag hatten. Hat doch ein bisschen was von GNTM, oder?!                        
Read More

Eva-Maria

by c02k· Mai 22, 2018· in Photographie· 0 comments · Photographie
Homeshooting Am vergangenen Samstag durfte ich Eva-Maria kennenlernen. Sie ist selber Fotografin. Ab und an stellt sie sich aber auch mal vor die Kamera. Wir hatten uns zu einem Homeshooting verabredet. Ein typisches Model ist sie nicht, doch sehr hübsch und mit Leidenschaft bei der Sache.   Was übrig bleibt… Dennoch hat es etwas gedauert, bis ich mich mit meinen Bildern von ihr angefreundet habe. Doch das lag eindeutig an mir. Mittlerweile habe ich schon eine ganze Menge Shootings dieser Art gemacht. Dennoch hat sich soetwas wie Routine immer noch nicht eingestellt. Ganz im Gegenteil. Jede Begegnung ist immer wieder spannend. Immer wieder kommt auf irgendeine Art und Weise etwas besonderes dabei heraus. Auch, wenn es auf den ersten Blick nach der Sichtung der Bilder zuhause am Rechner nicht immer danach aussieht. Denn…   …leider mache ich aber immer noch dieselben Fehler wie am Anfang. Einer davon ist, zu viel zu wollen. Aus irgendeinem Grund würde ich gerne mal eine Serie von mir in einem Fotomagazin veröffentlicht sehen. Hat vermutlich was mit Ego zu tun ;-) Das führt dann immmer wieder dazu, dass ich einfach viel zu viel in die in die verfügbare Zeit hinstopfen will. Dabei weiß ich doch, […]
Read More

Chantal

by c02k· Mai 13, 2018· in Photographie· 0 comments · Lifestyle
Ich heiße wirklich so… Mit diesem Satz war das Eis schon gebrochen. Vor ein paar Wochen hatten wir im X in Herford das erste Mal miteinander geshootet. ChaanTy hatte damals mit diesen Worten auf den sparsamen Ausdruck eines Fotografen reagiert. Er hatte sich in ein Set von uns gedrängt. Nachdem ich sie mit Ihrem Namen angesprochen hatte. Das Event diente damals im Rahmen einer Facebook-Gruppe, dem Kennenlernen und Experimentieren. In unserem Fall hatte das auch gut geklappt. Wir haben im Laufe des Abends nämlich einige wirklich witzige Bilder zustande gebracht! Ich glaube, an diesem Abend war es auch, als Chantal sich bereit erklärt hatte, mit mir meine kleine Star Wars-Reihe umzusetzen…   Kleine Entschädigung für Chantal ChaanTy hatte sich so tapfer bereit erklärt, zusammen mit mir, meine ersten Star Wars-Ideen zu realisieren! Da musste natürlich auch eine kleine Entschädigung für sie herausspringen. Sie wollte schon immer mal Bilder in einem Hotelzimmer machen. Da passte die erste Location natürlich perfekt für unser kleines Kompensationsgeschäft :)                   
Read More
Diesmal ganz viel Text und keine Bilder…   Versteht mich bitte nicht falsch… …ich halte viel vom Schutz personenbezogener Daten – eben Datenschutz. Schließlich möchte auch ich nicht als gläserner Datensatz durch’s Leben laufen. In der Vergangenheit war es da sicherlich nicht immer zum Besten bestellt. Aber die DSGVO geht in vielen Bereichen ganz klar am Ziel vorbei. Alleine schon, weil der kleinste Gewerbetreibende und der miliardenschwere Konzern mit einem Heer eigener Juristen über einen Kamm geschoren wird.   Ich habe nun in den letzten Wochen viel Zeit darin investiert:     Ob das alles jetzt ausreichend ist und – vor allem – ob ich das alles richtig umgesetzt habe, weiß ich beim besten Willen nicht. Eins weiß ich aber mit Gewissheit: Ich möchte meine eigene Homepage auch nach dem 25. Mai 2018 weiter betreiben. Dafür habe ich in den vergangenen Jahren zu viel Energie und Arbeit dort hineingesteckt und mir mittlerweile mit viel Mühe eine kleine aber treue Leserschaft aufgebaut. Und die will ich nicht einfach so aufgeben. Schließlich möchte ich weiterhin meine Bilder zeigen. Zum einen, weil Feedbach natürlich motivierend ist und, zum anderen, weil ich weiterhin vertrauensvoll Kontakt zu Kunden und Models aufbauen möcht.   Sicherlich gibt […]
Read More
Løkken Der Badeort war die nächstgelegene Stadt zu unserem Ferienhaus. Dort gab’s jeden Morgen frische Brötchen und alles, was wir sonst so brauchten. Aber auch der Strand ist sehr schön. Ich stehe ja auf Bunker, muss ich zugeben. Besonders, wenn es dort Graffitis gibt. Bunker gibt es in Løkken viele. Viele auf einem Fleck. Graffitis haben die meisten. Darüber hinaus gibt es hier aber noch eine Strandbar, mitten zwischen den Bunkern. Überhaupt ist der ganze Strand eine fantastische Shooting Location…   Løkken Die Beachbar wir regelmäßig im Winter von der Nordsee in Mitleidenschaft gezogen. Im Frühjahr dann aber immer wieder von einer unermüdlichen Gruppe wieder aufgebaut. In in der zugehörigen Facebook-Gruppe gibt es interessante Aufnahmen davon zu sehen, wie sich der Strand im Laufe der Jahre verändert!                              
Read More
Frederikshavn Wenn man schon mal ganz nah an der Ostseeküste ist, muss man dort auch mal erkunden fahren. Haben wir uns wenigtens gedacht. Vielleicht lag es ja daran, dass die Geschäfte bereits geschlossen hatten, als wir in Frederikshavn ankamen. Auf jeden Fall hat uns weder die Stadt noch die umliegende Ostseeküste besonders beeindruckt. Deshalb sind wir nach einem kurzen Picknick schnell wieder zurück an die Nordsee gefahren.   Aus diesem Grund habe ich heute leider nur zwei Bilder für Euch!   Der letzte Tag… Morgen gibt’s dann aber noch was aus Løkken. Und dann sind die zehn Tage auch schon vorbei :-(   Hirsholm    
Read More
Råberg Mile Eine der größten Wanderdünen Europas ist die Råberg Mile. Wer die noch erleben will, kann sich Zeit lassen. Erst in etwa 150 wird sie in der Ostsee verschwinden. Die Navigation hier ist im Übrigen nicht ganz so einfach. Verständlicherweise ist es etwas schwierig hier Wege zu finden. Mir persönlich hat die Düne rund um Rubjerg Knude zwar besser gefallen. Für einen Abstecher dennoch ganz nett…              
Read More
  Grenen – Am „kleinen Nordkap“ Ganz im Norden von Dänemark treffen sich Skagerrak und Kattegat. An einer kleinen Landspitze kann man gleichzeitig mit einem Bein in der Nordsee und mit dem anderen in der Ostsee stehen. Nicht weit westlich davon liegt der nördlichste Punkt Dänemarks. Auf einem kleinen Schild findet man den Auftrag: Punkt finden, eine kleine Skulptur bauen aus dem was es dort gibt, ein Foto machen und mit dem Hashtag in Sozialen Medien posten. Natürlich haben wir das gemacht. Auch, wenn die genaue Bestimmung des Ortes nicht ganz so einfach ist. Die See verändert eben auch diesen Küstenabschnitt täglich.   Und natürlich Bunker Wir haben die Landspitze wieder mit unserem Rother Wanderführer erkundet. Die kleine Runde führte uns an so ziemlich allen Sehenswürdigkeiten vorbei. Natürlich gibt es dort einen (genauergesagt: zwei) Leuchtturm (eben für die Nordsee einen und für die Ostsee einen) und die obligatorischen Bunker mit ihren Graffitis.                                
Read More
Hirtshals Besonders schön ist die Hafenstadt Hirtshals nun wirklich nicht. Aber als bedeutender Fährhafen nimmt sie eine verkehrswichtige Rolle ein. Dazu kommt noch, dass es hier einen Leuchtturm gibt. Und dann muss man natürlich mal dort hin. Dann gibt’s da noch die obligatorischen Bunker – und nicht nur die aus dem Krieg ;-)   Außerdem kann man hier fangfrischen Fisch kaufen…                    
Read More
Det blå ISHUS Eine ganz besondere Attraktion am Strand von Tversted ist die kleine blaugestrichene Eisdiele – Det blå ISHUS. Mir persönlich wäre ja eine Pommesbude lieber gewesen, aber meine Frau war vom Eis ganz angetan. Besonders das Topping muss es wohl in sich haben. Deshalb war ein Besuch hier natürlich obligatorisch.          
Read More
Tversted Klitplantage Die zweite Tour aus dem Rother Wanderführer brachte uns nach Tversted. Die Route durch die dortige Klitplantage und entlang des Strandes ist auch nicht wirklich spektakulär, aber einfach nur schön und ruhig. Natürlich gibt es die obligatorischen Bunker mit ihren Graffitis. Für mich persönlich – neben der Natur – Spektakel genug…   En naturperle i Nordjylland Eine sehr schöne Sache an Dänemark in der Nebensaison ist, dass man viele Strände und die Wälder fast für sich alleine hat. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit gibt es allerdings am Strand von Tversted, wo auch um diese Zeit eine Menge los ist. Doch mehr dazu morgen ;-)                  
Read More
Blokhus Klitplantage Unser Rother Wanderführer hat uns schon in so manche interessante Gegend geführt, die wir sonst wahrscheinlich niemals gesehen hätten. Die Tour durch die Blokhus Klitplantage war in diesem Jahr unser südlichster Abstecher. Ganz in der Nähe liegt das kleine Städtchen Blokhus. Gleichzeitig der Endpunkt dieser Wanderung.   Blokhus Klitplantage Die Tour durch die kleine Aufforstung war nicht wirklich spektakulär, aber sehr schön und ruhig. Dabei haben wir auch die kleine Stadt Blokhus passiert und uns dort etwas umgesehen. Am beeindruckensten war, dass der architektonische Geschmack bei dänischen Hotels irgendwie an den Charme Bunker aus dem zweiten Weltkrieg erinnert…                      
Read More
Rubjerg Knude – Zum ersten Mal Wenn man schon mal so weit im Norden ist, gehört ein Besuch am Rubjerg Knude natürlich zum Pflichtprogramm. Der Leuchtturm wird in ein paar Jahren ebenfalls ins Meer stürzen. 1904 hat man bereits die nahe gelegenen Kirche verlegt. Derzeit läuft eine Umfrage in Dänemark, ob das auch mit dem Wahrzeichen der Region geschehen soll.         Rubjerg Knude – Zum zweiten Mal Der Leuchtturm und die Steilküste haben einen ganz besonderen Reiz. Jedesmal, wenn man dort oben ist, findet man eine andere Stimmung vor. Die Landschaft ist ständig im Wandel und es wird nie langweilig. Deshalb waren wir mehrmals auf der Düne.   Im Innern der Treppe des Leuchtturms gibt es einen verspiegelten Zylinder. Der zeigt einen ganz irren Blick, wenn man hineintritt und nach oben schaut. Die Treppe ist übrigens nichts für ganz schwache Nerven: Die eine oder andere Platte gibt schon mal hörbar nach, wenn man darauf tritt…                
Read More
Am kleinen Nordkap In diesem Jahr haben wir endgültig festgestellt, dass wir eher die „Nordsee-Typen“ sind. In den letzten 15 Jahren haben wir die Küste zwischen Ballum und Vrist bereits ziemlich ausführlich erkundet. Aus diesem Grund zog es uns in diesem Frühjahr mal in den hohen Norden Dänemarks, nicht mehr weit von Skagen, nach Løkken. Wir wollten uns endlich mal am „kleinen Nordkap“ anschauen, wie Nord- auf Ostsee trifft. Nicht weit von unsrerer Unterkunft liegt das kleine Dorf Lønstrup…   Dort oben gibt es eine ganze Menge zu entdecken. Die Nähe zur Ostsee hat dann auch endlich mal den direkten Vergleich möglich gemacht. Und, um es vorweg zu nehmen: Es ist uns dort zu langweilig ;-)   Lønstrup Am ersten Tag waren wir sehr früh dran und mussten noch etwas Zeit totschlagen, bis wir unsere Schlüssel bei der Ferienhausvermietung abholen konnten. Die Zeit haben wir für einen kleinen Spaziergang am Strand von Lønstrup genutzt. Auffallend viele Häuser sind in dem schönen Ort zu verkaufen. Leider lohnt aber eine langfristige Investition in eine Immobilie dort nicht. Noch ein paar Jahre und die ersten Häuser werden ins Meer stürzen…                           […]
Read More

Daniela

by c02k· April 12, 2018· in Photographie· 0 comments · Fashion
Unter der Autobahn Wenn ich so über die Autobahn fahre, mache ich mir eher selten Gedanken darüber, was gerade so unter der Fahrbahn los ist. Anders an dieser Anschlussstelle im Süden von Niedersachsen. Jedesmal, wenn ich dort in den letzten Jahren die Autobahn verlassen habe, ging mein Blick beim Abbiegen nach rechts und ich konnte die Szene unter den Brückenbögen förmlich vor mir sehen. Aber irgendwie habe ich den Gedanken dann jedoch immer wieder sehr schnell beiseite gelegt. Seit letztem Samstag weiß ich nun, dass die Location täglich wahrscheinlich mehrfach zu Shootings genutzt wird, aber egal: Ich habe endlich meine Bilder dort gemacht und bin dazu noch hoch zufrieden!   Kollegin Daniela Wenn, wie im Augenblick, der Frühling endlich wiederkommt oder sich unerwartet Zeitfenster auftun, starte ich immer mal wieder eine kleine Shootinganfrage in Sozialen Medien. Meistens wird da ja leider nicht viel draus. Manchmal kommt es jedoch zu sehr interessanten Begegnungen. So wie letze Woche. Daniela hatte sich auf meine Anfrage gemeldet. Sie ist selbst Fotografin. Das konnte man schon bei der Absprache im Vorfeld merken. Schnell waren Outfit, Termin, Treffpunkt und alles weitere abgesprochen. Und beim Shooting haben wir uns dann auch noch sehr gut verstanden und produktiv […]
Read More

Lady In Red

by c02k· April 10, 2018· in Photographie· 0 comments · Fashion
Was lange währt… …wird endlich gut! Gefühlte einhundertmal bin ich schon an dieser Location vorbeigefahren. Jedesmal hatte ich dann ein Bild mit dem Titel „Red Dress“im Kopf. Nun hat es endlich geklappt. Daniela hatte sich auf eine Anfrage bei mir gemeldet. Sie ist selbst Fotografin. Möglicherweise klappte gerade deshalb die Abstimmung so gut. Glücklicherweise hatte sie dieses krassrote Kleid. Also endlich die Gelegenheit, einen lang gehegten Plan endlich umzusetzen…   The red dress…          
Read More